Netzwerktreffen

28.03.2019

Vielen Dank an Firma SPIES für die umfassenden Einblicke ins Unternehmen Alle Teilnehmer zeigten sich sehr beeindruckt von dem neuen Werk 3 wie auch dem schönen und gut gestalteten Bürogebäude.

An diesem Nachmittag sind wir gestartet mit einem Beitrag von Maximilian und Janis, die uns (als Vertreter der Jugendkonferenz) eine Job-App vorgestellt haben, die den Unternehmen und Schülern die Vermittlung von Ferienjobs ermöglichen soll.
Das Meller Netzwerk unterstützt diese Idee sehr gerne; die weitere Erarbeitung erfolgt gemeinsam mit den Personalleitern des Netzwerks.

Nachdem der erste Vorsitzende Torsten Bispink und die Netzwerkkoordinatorin Sandra Kübler Konzept und Idee für die gemeinsame Teilnahme an der 850 Jahr Feier der Stadt Melle vorgestellt und in die Diskussion gebracht haben, übernahm der Chef des Hauses Christof Spies: Erst warf er den Blick auf die Unternehmensentwicklung und berichtete dann von der Strategie, wie SPIES mit der Herausforderung "Nachhaltigkeit" umgeht und in die Zukunft blickt. Sehr interessant und ziemlich gut gedacht! Der anschließende Rundgang im Betrieb mit den Betriebsleitern Johannes Morkötter und Andreas Henseler hat alle beeindruckt. Die Dimension und auch das Zusammenspiel von Mensch und Maschine sind zukunftsweisend.

Noch lange Zeit hat sich die große Runde im Anschluss bei kühlen Getränken und leckeren Häppchen ausgetauscht und bestens unterhalten.

zurück zur Terminübersicht

Zurück