Treffen des Fachkreises Produktion / Technik

16.05.2017

Fachkreistreffen: Produktion/Technik am 26. April zu Besuch bei der ASSMANN BÜROMÖBEL GMBH & CO. KG

Der Fachkreis Produktion/Technik wurde nach Westerhausen zum Thema "Digitalisierung und Industrie 4.0 bei Assmann" eingeladen. Nach der Begrüßung durch die Fachkreis-Paten startete Herr Hübner, Prokurist und technischer Leiter bei Assmann, mit der Firmenpräsentation und leitete über zu Herrn Fipp, Leiter Industrial Engineering, der mit den Besuchern eine Führung durch die Produktionshallen von Assmann machte. Die Teilnehmer konnten eine Reihe von Bereichen hohen Automatisierungsgrades kennenlernen. Besonders interessant war hier, wie das Unternehmen den drohenden Wegfall von Arbeitsplätzen in der Produktion löste. Mitarbeiter wurden gezielt weitergebildet und übernehmen heute übergeordnete Aufgaben, wie z.B. die Maschinenüberwachung. Im Zuge dieser "sanften" aber konsequenten Automatisierung, die im Grunde bereits seit elf Jahren im Gange ist, fielen keine Arbeitsplätze weg.

Bis zu den ersten Automatisierungsinvestitionen 2006, war es auch für die Firma Assmann ein weiter Weg. Durch die Einführung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses -Kaizen- wurde die Unternehmensphilosophie seit dem Jahr 2000 maßgeblich beeinflusst. Bis heute ist das im Hause Assmann zu spüren und es gibt unter anderem regelmäßige Team-Meetings, in denen bereichsübergreifendes Lösen von Fragestellungen oder Problemen eine ganz alltägliche Herangehensweise geworden ist.

In der anschließenden Diskussion über Industrie 4.0 kam unter anderem die Frage auf, wie der erforderliche Sicherheitsaufwand, vor allem im Umgang mit immer umfangreicher werdenden Datenstrukturen, sicher gestellt werden kann. Dabei wurde schnell klar, dass ein Vortrag des Fachkreises IT möglicherweise schon beim nächsten Treffen Sinn macht. Mit einem Fachvortrag zum Thema "die Produktioner" würden sicherlich viele Lösungsmöglichkeiten vorgestellt werden können.

zurück zur Terminübersicht

Zurück